Keilerschießen 2014 - Schützencorps Hoya von 1856 e.V.

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Keilerschießen 2014

Zum diesjährigen Keilerschießen fanden sich 35 Schützinnen und Schützen ein. Um 1515 Uhr konnte es denn losgehen und die "Sau" wurde aus dem Stall gejagt. Es wurden dann auch ganz gute Ergebnisse erzielt, den 1. Platz belegte wieder einmal Jens Göllner, der dann abends die Saufeder entgegen nehmen konnte.
Gleichzeitig wurde eine Glücksscheibe aufgelegt. Hier hatten die Schützen jeweils drei Schuß, die nacheinander abgegeben werden mussten, erst dann durfte die50m-Scheibe wieder eingeholt werden. Auch hier war Jens Göllner der Tagessieger!
Nach dem Schießen gab es ein leckeres Essen, zur Wahl hatten Braten bez. Haxe gestanden. Im Vorfeld war man überein gekommen, wieder eine "Flatrate" zu machen, so das Schießen und Essen mit Getränken für 20 Euro abgedeckt waren. Mario Weiß löste seine "Strafe" aus der Vergatterung beim Schützenfest ein und hatte ein Faß Bier aufgelegt, das er von sich aus von 30 auf 50 Liter erhöht hatte. Und "use Chrischan" Christian Kracke hatte auch ein 50-Liter-Faß aufgelegt, da er vergangene Woche Geburtstag gehabt hatte! Oh, war das eine Party den Abend! Denn nach der Preisverteilung blieb man dann gemütlich zusammen und verbrachte noch einige Stunden in der Schützenhalle, der Zapfhahn leistete Akkordarbeit!

Die Platzierungen beim Keiler:
 1. Jens Göllner 42 Ring
 2. Frank Göllner 36 Ring
 3. Mario Weiß 32 Ring
 4. Anja Otzipka 30 Ring
 5. Maik Heinemann 29 Ring
 6. Patrick Kracke 28 Ring
 7. Annika Weiß 27 Ring (1x 10)
 8. Eugen Gwiasdowski 27 Ring
 9. Anja Weiß 26 Ring  (1x 10)
10. Dominic Dornbusch 26 Ring

Ergebnisse der Glücksscheibe:
 1. Jens Göllner 44 Ring (große Mettwurst)
 2. Heike Göllner 42 Ring (kleine Mettwurst)
 3. Kay Reinke 42 Ring (kleiner Sachpreis zum aussuchen) (etwas schlechteres Schußbild als Platz 2)
 4. Jörn Meyer 42 Ring (wie vor) (knapp schlechter als Platz 3)
 5. Daniel Weiß 38 Ring (kl. Sachpreis)
 6. Jan-Hendrik Grupe 36 Ring (kl. Sachpreis)
 7. Klaus Möller 35 Ring (kl. Sachpreis)
 8. Anja Weiß 34 Ring (kl. Sachpreis)
 9. Gaby Wegehöft 33 Ring (kl. Sachpreis)
10. Fred Grimmelmann 32 Ring (kl. Sachpreis)     

 
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü